Kategorie: Allgemein

ZAHNIMPLANTATE MIT 3D-IMPLANTOLOGIE

Zahnarztpatienten auf der ganzen Welt suchen immer nach verschiedenen Möglichkeiten, um eine dauerhafte Mundgesundheit aufrechtzuerhalten. Zahnimplantate bieten Patienten eine sehr praktikable Lösung, um ihre fehlenden Zähne zu ersetzen, ohne gesunde  Zahnhartsubstanz zu opfern. Die  traditionelle Therapie der fehlenden Zähne erfordert die Implantationschirurgie oder beschleifen benachbarte Zähne, um die Lücke mit einer Brücke zu versorgen. Die Einführung der Zahnimplantat-Implantologie in Frankfurt hat diese Anforderung beseitigt und bietet somit eine progressive Lösung für den Ersatz fehlender Zähne. Der Zahnarzt oder Implantologe setzt das Implantat an der Stelle der derzeit fehlenden Zähne ein, ohne die angrenzenden gesunden Zähne tatsächlich zu beschädigen.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen in der Vergangenheit

ImplantantDas Einsetzen eines oder mehrere Zahnimplantate in die Mundhöhle eines Patienten erfordert einige ganz Reihe an Überlegungen, die vor dem Prozess getroffen werden sollten. Der Arzt muss sicherstellen, dass die Region, die Größe des Implantats und die Angulation angemessen und spezifisch vorbereitet sind.  Darüber hinaus muss der Arzt alle wichtigen Faktoren wie die Biomechanik der Knochendichte, der Nerven und der Nebenhöhlen des Patienten berücksichtigen. In der Vergangenheit wurde die konventionelle Chirurgie von Zahnärzten mit den Händen durchgeführt oder die chirurgischen Führungen wurden an massiven Gipsmodellen hergestellt. Sie verwendeten im Labor hergestellte Schienen und bohrten Löcher, bevor sie das Handstück des Chirurgen führten. In der heutigen Zeit ist es dank der Fortschritte bei der Digitalisierung und der Computertomographie (CBCT) nun möglich, sehr präzis geführte Operationen durchzuführen.

Vorteile der  3D-Implantaten

3D-Implantate werden im Bereich der dentalen Implantologie in Frankfurt häufig für verschiedene Zwecke eingesetzt. Die Möglichkeit, patientenspezifische chirurgische Modelle, erforderlichen chirurgischen Instrumente, kundenspezifische Implantatschienen und viele andere zahnärztliche Arbeitschritte zu drucken, erhöhen den patientenkomfort und erleichtern das Setzen der Implantate.

Lassen Sie uns nun einige der Hauptvorteile der Verwendung von 3D-Implantationen diskutieren.

Passgenaugiket:

Wenn es darum geht, Implantate zu bekommen, gibt es keine allgemeine oder gemeinsame Größe für alle Patienten. Die Knochenstrukturen in der menschlichen Mundhöhle können von Person zu Person sehr unterschiedlich sein. Die 3D-gedruckte Implantatführung bietet jedem Patienten eine perfekte Passform und kann genau auf die Zahnabmessungen jedes Patienten abgestimmt werden.

Schnelle Erholung

In manchen Fällen sind Implantate nicht perfekt für den Patienten geeignet , so dass sich die Wiederherstellung nach der Operation  möglicherweise verzögern, wenn die Operation aufgrund unsachgemäßer Einstellungen und Abmessungen nicht effizient ist. Dies ist bei 3D-Implantationen nicht der Fall. Aufgrund ihrer hundertprozentigen Genauigkeit sind 3D-Implantatinsertionen hilfreich für die Genesung des Patienten und helfen auf lange Sicht. Zahnärzte, die in Frankfurt Implantologie praktizieren, empfehlen die Verwendung der 3D-Implantatplanung zum Nutzen ihrer Patienten.

Zahnarzt

Weniger Operationszeit

Auf dem Gebiet der Implantologie besteht bei herkömmlichen Verfahren für Implantatoperationen in der Regel eine präoperative Beurteilung des Patienten, bei der die Platzierung des Implantats visuell überprüft wird. Der Zahnarzt nimmt verschiedene  Anpassungen an den Implantaten vor, bis die am besten geeignete Passform gefunden ist. Mehr Anpassungen an den Implantaten bedeuten nur längere Operationszeiten für den Chirurgen und den Patienten und ein viel höheres Infektionsrisiko. Die fortschrittliche 3D-gedruckte Implantatinsertion hilft bei der Lösung dieser Probleme und bietet eine hohe Erfolgsquote in der Implantatchirurgie.

Fazit

Die Implantologie in Frankfurt hat sich aufgrund der Fortschritte, die durch den Einsatz  der 3D-Implantologie bei täglichen zahnärztlichen Eingriffen erzielt wurden, weiterentwickelt. Zahntechniker und andere Spezialisten arbeiten jeden Tag daran, innovative Veränderungen in der Zahnmedizin herbeizuführen, und werden dies auch langfristig tun.

Zahnimplantate in Frankfurt

Was ist Implantologie?        

Die Implantologie ist der Zweig der Zahnmedizin, der sich mit der Implantation eines künstlichen Zahns in den Kiefer eines Patienten befasst, der seinen natürlichen Zahn verloren hat. Die Wissenschaft der Implantologie wird ins Bild gesetzt, wenn ein Zahnarzt feststellt, dass der natürliche Zahn eines Patienten entfernt und stattdessen ein Implantat eingesetzt werden muss. Nach einer sorgfältigen Untersuchung der Zähne extrahiert der Arzt den befallenen Zahn.

Immer wenn  Patienten einen Endodontisten zur Untersuchung mit einem infizierten oder beschädigten Zahn aufsuchen, kann der Zahnarzt den natürlichen Zahn mehr als oft retten. Es gibt jedoch Zeiten, in denen dies nicht möglich ist und es wichtig wird, den Zahn zu extrahieren und durch ein künstliches Implantat zu ersetzen. Hier kommt ein Implantologe ins Spiel.

Implantologie

Wie unterscheidet sich ein Implantologe von einem allgemeinen Zahnarzt?

Die Implantation besteht darin, dass ein Zahnarzt Ihre Zahnwurzeln durch metallische, schraubenartige Pfosten ersetzt und Ihre fehlenden Zähne durch künstliche Zähne ersetzt. Die neuen Implantate sehen und funktionieren sehr ähnlich wie echte Zähne. Da sie chirurgisch in Ihrem Kieferknochen platziert werden, verschmilzt das Titan im Implantat mit Ihrem Kieferknochen. Dies bedeutet, dass Ihre Implantate nicht verrutschen, Geräusche machen oder Knochenschäden verursachen, wie dies bei festen Brücken möglich ist. Die Methode, mit der die Operation durchgeführt wird, hängt von der Art des eingesetzten Implantats und den vorhandenen Bedingungen Ihres Kieferknochens ab. Insgesamt kann die Implantation oder Zahnchirurgie ein sehr komplizierter Prozess sein, und daher ist ein Implantologe der beste Arzt, um diese Art von Verfahren durchzuführen.

Bedeutung der Implantation

Implantate helfen bei der Erzeugung von Knochenwachstum in der Umgebung des Implantats. Für Patienten ist es vorteilhaft, die Knochen im Kiefer zu stärken und das versunkene Erscheinungsbild aufgrund des Knochenverlusts im Kieferknochen zu lindern. Diese Behandlungsmethode ist als Osseo-Integration bekannt und sehr nützlich, um dem Knochenverlust in Zukunft zu widerstehen. Es ist auch eine wichtige Lösung zur Wiederherstellung und Aufrechterhaltung der Zahngesundheit. Sie können sich auf unseren erfahrenen Implantologen verlassen, der an spezalisierten Universitäten ausgebildet wurde. Dr. Hakimi hat seine Weiterbildung an der renommierten Columbia Unversity in der Stadt New York absolviert, um später in Frankfurt Implantologie zu  praktizieren, um die beste Behandlung in der Region anzubieten.

 

Wie werde ich Implantologe?

Implantologie in Frankfurt

Zahnärzte, die in Frankfurt eine Karriere in der Implantologie anstreben, haben mehrere Möglichkeiten. Es gibt Kurse zur Zahnimplantatio von verschiedenen Institutionen mit unterschiedlichen Standards und Dauer.. Wenn Sie eine Karriere in der Implantologie in Frankfurt anstreben, empfehlen wir Ihnen, an einem der verschiedenen Implantatkurse an renommierten Universitäten teilzunehmen, die auf diesem Gebiet ein hohes Ansehen genießen. Es gibt mehrere Gründe, aus denen sich angehende Zahnärzte für die Implantologie entscheiden, z. B. die Gelegenheit zum Lernen, die Praxis, den Fokus und die Entschlossenheit, die erforderlich sind, und das damit verbundene Risikomanagement. Sobald Sie mit den Grundlagen vertraut sind und sich an einer Institution eingeschrieben haben, empfehlen wir Ihnen, Ihr Wissen in die Praxis zu transferieren. Wir bieten auch Hospitationen im Bereich der Implantologie an.

Karrierechancen

Für einen neuen Zahnarzt Frankfurt ist es selten möglich, neue und komplexe Fähigkeiten wie das Einsetzen von Zahnimplantaten zu erlernen, indem er einfach Vorlesungen in einer medizinischen Einrichtung besucht. Jeder angehende Implantologe muss sich für ein qualitativ hochwertiges Programm anmelden, um seine Fähigkeiten weiter zu verbessern

FAZIT:

 Orale Implantologie ist ein breites Feld, das sehr komplex ist und höchste Konzentration und Einsatz erfordert. Das Wissen über die Implantologie und das auswählen ihrer Implantatsystem sind entscheidende Faktoren, um in diesem Bereich Ihre Patienten und deren Ansprüchen gerecht zu werden. Die Implantologie ist ein sehr dynamisches Feld, das von Entwicklung und forschung geprägt ist. Der Einsatz der ersten Implantate und die Implantologie heute zeigen, wie rasant die Entwicklungen von statten gehen. Ihr Wissen und Fokus sind entscheidend,um erfolgreich Implantologie praktiszieren zu können. Der Transfer der Theorie in die praxis und das Abrufen alle vorhandenen Information unter schwierigen Bedingugnen, machen sie zu einem guten Implantologen.

IMPLANTOLOGIE: WAS SIND ZAHNIMPLANTATE?

Was ist Implantologie?

Die Implantologie ist ein Zweig der Zahnmedizin, der sich mit der dauerhaften Implantation künstlicher Zähne in den Kiefer eines Patienten befasst, der irgendwie seine natürlichen Zähne verloren hat. Die Implantologie wird in die Praxis umgesetzt, wenn ein Zahnarzt feststellt, dass ein natürlicher Zahn entfernt und stattdessen ein Implantat eingesetzt werden muss. Nach sorgfältiger Untersuchung wird der fauler Zahn extrahiert und ein Implantat eingesetzt.

Zahnimplantate

Trotz drastischer Verbesserungen in der Zahnpflege leiden weltweit jede Woche Millionen Menschen an Zahnverlust, hauptsächlich aufgrund von Problemen wie Karies, Verletzungen oder Parodontitis. Für viele Jahre war die einzige Grundbehandlung für Menschen, denen Zähne fehlten, eine Versorgung mit der Prothese. Mit der Zeit und Entwicklung haben die Wissenschaftler jedoch Fortschritte gemacht, um Technologien wie Zahnimplantate als Ersatz für Zahnwurzeln zu entwickeln. Implantate dienen als wesentliche Grundlage für die dauerhafte oder den Ersatz von Zähnen.

Was sind die Vorteile von Zahnimplantaten?

Die Implantologie in Frankfurt bietet mehrere Vorteile. Einige von ihnen sind wie folgt:

  • Zahnimplantate lassen Menschen besser aussehen als Menschen, die Zähne verloren haben.
  • Schlechte Prothesen und ein schlampiger Sitz können dazu führen, dass der Patient grundlegende Wörter murmelt oder verwischt. Sie können mit Zahnimplantaten sprechen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass der Zahn herausrutscht.
  • Um dauerhafte Implantate zu erhalten, müssen Sie diese zu einem festen Bestandteil Ihres Mundes machen.
  • Es hilft Ihnen, besser zu essen. Patienten mit Implantaten sollen im Vergleich zu Patienten ohne Implantate,  weniger Verdauungsproblem haben.
  • Es verbessert das Selbstwertgefühl des Patienten.
  • Zahnimplantate beeinträchtigen die Mundgesundheit in keinster Weise. Sie verlängern ihre Lebensqualität.
  • Implantate sind sehr langlebig und halten viele Jahre. Wenn ein Patient seine Implantate gut pflegt, kann dies ein Leben lang erhalten bleiben..
  • Zahnimplantate beseitigen die Verlegenheit von herausnehmbaren Prothesen oder Klebstoffen, die erforderlich sind, um sie an Ort und Stelle zu halten.

Risiken iImplantologiem Zusammenhang mit Zahnchirurgie

Risiken sind mit jeder größeren Operation verbunden, und Zahnimplantatoperationen bergen auch einige Risiken für die Gesundheit des Patienten. Solche Probleme sind jedoch sehr selten können manchmal auftreten. Sie sind im Vergleich zu den Vorteilen normalerweise klein und können leicht behandelt werden. Die Risiken umfassen:

Die Patienten können an der Implantationsstelle eine Infektion entwickeln.

Verletzungen oder Schäden an umgebenden Zahnstrukturen wie Zahnschmelz, Blutgefäßen oder Zahnfleisch anderer Zähne.

Nervenschäden in der Mundhöhle, die unerträgliche Schmerzen, Taubheitsgefühl im Zahnfleisch oder ein Kribbeln in Ihren natürlichen Zähnen, Zahnfleisch, Lippen oder Kinn verursachen können.

Sinusprobleme beim Patienten, wenn Zahnimplantate im Oberkiefer in eine Ihrer Sinushöhlen hineinragen.

Vorbereitung

Der grundlegende Planungsprozess für die Chirurgie der Zahnimplantologie in Frankfurt umfasst eine breites Spektrum an spezialisierter Zahnärzte, darunter einen erfahrenen Zahnarzt Frankfurt, der sich auf zahnärztliche Erkrankungen von Mund, Kiefer und Gesicht spezialisiert hat (Mund- und Kieferchirurg). Ein Zahnarzt, der sich darauf spezialisiert hat, Behandlung von Weichteilstrukturen im Mund durchführen zu können. Ausserdem soll er das Stützgewebe stabilisieren,  wie Zahnfleisch und Knochen (Parodontologe).  Ein Zahnarzt, der künstliche Kronen und Brücken entwirft, herstellt und anpasst (Prothetiker), oder gelegentlich ein HNO-Spezialist (Hals, Nasen und Ohren). Jeder dieser Spezialisten wird Sie gründlich untersuchen und sicherstellen, dass Sie für die Operation bereit sind.

Erfolgsquoten

Im Allgemeinen weisen Zahnimplantate eine Erfolgsrate von etwa 98% auf, die vom Fall zu Fall variiert. Die Ergebnisse hängen davon ab, wo die Implantate im Kiefer platziert werden. Die richtige Zahnpflege, zweimal täglich putzen und Zahnseide verwenden, können die Lebensdauer der Zahnimplantate bestimmen. Zahnärzte empfehlen die zweimalige jährliche Kontrolluntersuchung und deb Besuch zur professionellen Zahnsteinentgernung.

Die Implantologieverfahren in unserer Praxis in Frankfurt haben sich in der jüngeren Vergangenheit entwickelt. Die meisten Zahnimplantate werden erfolgreich platziert. Nur 2 von 100 Implantate gehen verloren. Die meisten Unwegbarkeiten sind die Mundhygiene, Knochenqualität und Verhaltensregeln.  Wenn das Implantat im Knochen nicht integriert wird, dann beginnt die Fehlersuche. Meistens im aufwedigen Verfahren finden wir heraus, weshalb das Implantat im bestimmten Fall nicht einheilen konnte. Die Mundhygiene und Mundgesundheit sind wichtige Faktoren hierbei.

Wenden Sie sich von Zeit zu Zeit an Ihren Zahnarzt und stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen zahnärztlichen Rat befolgen. Vermeiden Sie dahnschädigende Angewohnheiten wie vermehrte Konsum von  Süssem, Knirschen der Zähne, Kauen auf harten Gegenstände, Rauchen und übermääsige Alkoholkonsum.

 

Parodontologie

Parodontologie? Was heißt das eigentlich?

Die Parodontologie ist ein Bereich der Zahnmedizin, der sich mit dem Zahnhalteapparat („Parodontium“) und dessen Erkrankungen befasst.

Wie der Name schon sagt, hält das Parodontium den Zahn im Knochen. Zum Parodontium gehören Zahnfleisch, Kieferknochen, Wurzeloberfläche der Zähne und verschiedene Fasern, die die Zähne am Knochen befestigen.

Eine bakterielle Erkrankung des Zahnhalteapparats bezeichnet man als Parodontitis. Diese Erkrankung beginnt meist mit einer Entzündung und Schwellung des Zahnfleisches. Diese Schwellung des Zahnfleisches erschwert Ihnen als Patient zusätzlich die Reinigung der Zahnoberflächen und besonders die des Zahnhalsbereichs, wo die für uns sichtbare Zahnkrone in Zahnwurzel(n) übergeht. Die Verbindung zwischen Zahn und Zahnfleisch löst sich langsam und es entsteht ein Zwischenraum den man als Zahnfleischtasche („Pocket“) bezeichnet. Dadurch, dass sich in dieser Tasche die Bakterien so gut ansammeln können, werden weitere Prozesse im Körper angestoßen, die schließlich zu einem Abbau des Kieferknochens und des Zahnfleisches führen und so die Zähne immer mehr aus Ihrer Verankerung ziehen. Sie werden immer lockerer und wenn man nichts gegen die Krankheit unternimmt, steht der komplette Zahnverlust bevor.

Parodontologie

Für unsere Zahnarztpraxis im Frankfurter Nordend steht Ihr Lächeln im Vordergrund. Mit regelmäßigen Kontrollen und Zahnreinigungen helfen wir Ihnen dabei, dass es erst gar nicht zum Ernstfall kommt. Sollten Sie jedoch schon Probleme haben, die sich in Schmerzen, Zahnfleischbluten oder verlängert aussehender Zähne durch Zahnfleisch und Knochenrückgang äußern, helfen wir Ihnen mehr als gerne!

Unser leitender Zahnarzt Dr. med. dent. H. Hakimi ist ein echter Experte im Gebiet der Parodontologie. Er eignete sich nicht nur deutsche Therapiemethoden an, sondern sammelte auch im Ausland wie den USA oder Großbritannien Erfahrungen. So besuchte er schon vielfache Fortbildungen und Weiterbildungskurse an der Colombia University, New York oder am Eastman Dental Institute an der University of Manchester, sowie an der University of Birmingham.

Zahnimplantaten Im Folgenden können Sie nun heraus lesen, welche Methoden der Therapie einer Parodontitis sich in unserer Zahnarztpraxis durchgesetzt haben.

Im Allgemeinen kann man die Parodontitis-Behandlung in eine Vorbehandlung, die eigentliche Parodontitistherapie und eine Nachbehandlung gliedern.

Bei der Vorbehandlung bekommen Sie als Patient eine Anleitung zur optimalen Mundhygiene. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre tägliche Zahnreinigung zu optimieren, sodass Sie bakterielle Zahnbeläge schon Zuhause möglichst vollständig entfernen können. Außerdem werden schon hart gewordene Zahnbeläge, die sie selbst nicht mehr weg bekommen bei uns in der Praxis während der professionellen Zahnreinigung entfernt. Ein netter Nebeneffekt hierbei ist, dass Ihre Zähne in neuem Glanz erstrahlen, da auch Verfärbungen entfernt werden können. Zur Vorbehandlung gehört außerdem die Behandlung von anderen Zahnerkrankungen wie Karies.

Zahnarzt Frankfurt Bei der systematischen Parodontitistherapie werden dann unter örtlicher Betäubung alle Beläge an den schon zuvor genannten, schwer zu erreichenden Zahnfleischtaschen und den Oberflächen der Zahnhälse und Zahnwurzeln entfernt („Deep Scaling“). In besonders schweren Fällen muss das Zahnfleisch teilweise aufgeschnitten und zurückgeklappt werden, um alles entzündete Gewebe optimal entfernen zu können. Die Wurzeloberflächen und der angegriffene Knochen können mit speziellen Instrumenten wieder geglättet werden („Root Planing“). Sollte schon viel Knochengewebe abgebaut worden sein, bauen wir den Knochen mit sehr gutem Knochersatzmittel und teilweise auch unter Verwendung Ihres Blutes (lesen sie sich hierzu gerne unseren Artikel zur Behandlung A-PRF durch) wieder auf. Anschließend wird das Zahnfleisch wieder vernäht.

Bei der Nachbehandlung finden in regelmäßigen Abständen (je nach Schweregrad der Erkrankung) Kontrollen der Zähne und des Zahnfleisches statt. Hier messen wir vor allem die Zahnfleischtaschen und achten durch regelmäßige professionelle Zahnreinigungen darauf, dass alle Beläge stets entfernt werden.

Also, keine Angst: Sie sind nicht alleine. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Zahnfleischprobleme in den Griff zu bekommen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, kommen Sie gerne bei uns in der Zahnarztpraxis vorbei oder probieren Sie es telefonisch. Wir haben immer ein offenes Ohr für Sie!

PEDIATRIC DENTISTRY at Zahnarzt Frankfurt

Dental Bridge:

What you may have already heard from your pediatrician, we also confirm:

Even the very young should go to the dentist regularly, so that they themselves and you as parents learn early on how to take care of their teeth.

With a lot of patience and little tricks, we playfully create a positive association at your visit to the dentist for your child in an early age.

We recommend that you visit with your baby after the first year of life. Even if no teeth are visible yet, we will show you how to massage and palpate the edentulous jaw with individual finger toothbrushes.

Dental Bridge

In the accompanying picture, you can see which teeth erupt and when.

Even if the milk teeth are later replaced by permanent teeth, it is extremely important to optimize oral hygiene right from the start. A healthy primary dentition is fundamental for a healthy permanent dentition & Veneers in Frankfurt

The change of teeth is imminent for your child between the ages of five and seven. The milk teeth start to wiggle and fall out. A permanent molar grows behind the last milk tooth. Because this usually grows out in the sixth year of life, it is also called the 6-year molar. You have to pay special attention to this one, because it is usually the first tooth that needs to be treated in adulthood.

At this age of your child, your health insurance will cover the individual prophylaxis every six months. Here, the teeth are stained in order to be able to record a plaque status. In this way, we can see Dental Bridge exactly where the teeth have not been brushed ideally and then carry out individual tooth brushing training. If tartar has already formed, we gently remove it with our ultrasonic device. We will then explain to you and your child how oral diseases such as caries or gingivitis develop and, above all, how they can be prevented. Nutrition also plays a huge role here. We recommend suitable fluoridation agents for enamel hardening and fluoridate your child’s teeth locally with a special varnish or gel at the dental office.

Zahnarzt Frankfurt also recommend Dental Bridge, sealing caries-free fissures and pits of the permanent molars (the two back teeth) with light-curing composites. Otherwise, caries often develop here, as bacteria can attach themselves particularly well.

Your child’s dentition is not only examined for caries, but also considered as a whole. Sometimes individual permanent teeth are not in place at all, which can result in gaps later on that can be closed in cooperation with the orthodontist so that the remaining teeth have enough space. Loose braces also facilitate later orthodontic treatments with fixed braces during puberty. This way we maintain optimal interlocking and aesthetics.

KINDERZAHNARZT in Frankfurt

Was Sie vielleicht schon von Ihrem Kinderarzt gehört haben, bestätigen auch wir:

Auch die ganz Kleinen sollten regelmäßig zum Zahnarzt gehen, damit sie selbst und Sie als Eltern schon früh lernen, wie sie ihre Zähne pflegen müssen.

Mit viel Geduld und kleinen Tricks schaffen wir schon im frühen Alter spielerisch eine positive Assoziation zum Zahnarztbesuch für Ihr Kind.

 

Wir empfehlen zahnimplantaten Ihnen mit Ihrem Baby nach dem ersten Lebensjahr vorbei zu schauen. Auch wenn noch keine Zähne zu sehen sind, zeigen wir Ihnen, wie Sie den unbezahnten Kiefer mit individuellen Fingerzahnbürsten massieren und abtasten können.

Im nebenstehenden Bild können Sie sehen, welche Zähne wann durchbrechen.

KINDERZAHNHEILKUNDE

 

Auch wenn die Milchzähne später durch bleibende Zähne ersetzt werden, ist es überaus wichtig die M

undhygiene von Anfang an optimal zu gestalten. Ein gesundes Milchgebiss ist fundamental für ein gesundes bleibendes Gebiss.

Der Zahnwechsel steht Ihrem Kind zwischen dem fünften und siebten Lebensjahr bevor. Die Milchzähne fangen an zu wackeln und fallen heraus. Hinter dem letzten Milchzahn wächst jeweils ein bleibender Backenzahn. Weil dieser meist im sechsten Lebensjahr heraus wächst, bezeichnet man ihn auch als 6-Jahr-Molar. Auf diesen muss man besonders gut aufpassen, da er im erwachsenen Alter meist der erste Zahn ist, der behandelt werden muss.

In diesem Alter Ihres Kindes übernimmt Ihre Krankenkasse halbjährlich die Individualprophylaxe. Hierbei werden die Zähne angefärbt, um einen Plaquestatus aufnehmen zu können. So können wir genau sehen, wo nicht ideal geputzt wurde und so im Anschluss ein individuelles Zahnputztraining durchführen. Sollte sich schon Zahnstein gebildet haben, entfernen wir diesen sanft mit unserem Ultraschallgerät. Anschließend klären wir Sie und Ihr Kind darüber auf, wie Mundkrankheiten wie Karies oder Gingivitis entstehen und vor allem wie sie vermieden werden können. Auch die Ernährung spielt hierbei eine Rolle. Wir empfehlen Ihnen geeignete Flouridierungsmittel zur Schmelzhärtung und fluoridieren die Zähne Ihres Kindes lokal mit einem speziellen Lack oder Gel.

Empfehlenswert ist außerdem die Versiegelung von kariesfreien Fissuren und Grübchen der bleibenden Molaren (die beiden hinteren Zähne) mit lichthärtendem Kunststoff. Häufig entsteht hier sonst gerne Karies, da sich Bakterien besonders gut anlagern können.

Das Gebiss Ihres Kindes wird nicht nur auf Karies untersucht, sondern auch in seiner Gesamtheit betrachtet. Manchmal sind einzelne bleibende Zähne gar nicht angelegt, wodurch später Lücken entstehen können, die in Zusammenarbeit mit dem Kieferorthopäden geschlossen werden können, damit die restlichen Zähne genug Platz haben. Lockere Zahnspangen erleichtern außerdem die späteren kieferorthopädischen Behandlungen mit fester Zahnspange während der Pubertät. So gewährleisten wir eine optimale Verzahnung und Ästhetik.

Zahnarzt Frankfurt

Basics of Implantology

Implantology is a major focus of our dental practice in Frankfurt Nordend Zahnarzt Frankfurt.

In the following we would like to explain in more detail which procedure is used in our practice so that you can get a better idea of an „implantation“ and take a look behind the scenes.

If a tooth has already been lost for several years, the jawbone degenerates due to the lack of load in this area of the jaw and progressively decreases in width and height. So there is not always enough bone substance to anchor an implant firmly in the jaw and to guarantee long-lasting dentures on it. Especially in such cases special measures must be taken in advance. These are called bone augmentation.

Depending on the situation, this augmentation can take place either a few months before the implantation or at the same time as the implant is inserted into the bone tissue.

In our practice we only use bone replacement material (granules and bone plates) from renowned European manufacturers. We always combine these with your own bone from the surgical area to ensure optimal conditions for the integration of the bone graft substitute (KEM) into your own tissue. This is another special feature of our procedure that helps to integrate the KEM into your tissue. We treat the wound with endogenous plasma membranes, which we produce from the patient’s blood by centrifugation (A-PRF method). The growth factors and fibrin platelets contained in these membranes promote and accelerate wound healing and help to generate a long-term stable implant surrounding bone level. You will only notice a small pinch in the crook of your arm.

implantologyShould a tooth fracture unfavorably or needs to be removed unexpectedly, especially in the anterior region, our implant surgeon Dr. Hakimi can do an immediate implant placement.

A suitable implant can be placed in the same tooth removal session if your bone level is sufficiently stable. Both the radiological (the x-ray) and clinical findings (the situation in the mouth) are decisive for this.

First the tooth is removed very gently and then an implant is inserted directly into the empty bone compartment and the wound is sutured.

Again, not all bone is the same!

If the alveolar ridge is narrow, special instruments can be used to spread the bone (so-called bone spreading/splitting) in order to gain more space, or the bone can be condensed if the bone structure is too „soft“ (so-called bone condensing). Of course, due to the local anesthesia, the patient hardly notices this and is painless.

The so-called Socket-Shield Technique, where part of the tooth is left in place, can also achieve a particularly harmonious result in the aesthetic area of the front teeth. By leaving a narrow part of the tooth and thus also its periodontal socket ligaments with which a tooth is anchored in the bone, the remodeling changes of the bone after implantation are less pronounced. As a result, there is no loss of the gingival profile in the direction of the lip.  This allows us to achieve particularly nature-identical results and our patients enjoy an almost unchanged appearance despite tooth loss.

All these techniques support an optimal anchorage of the implant in the bone and guarantee the long-term success of the implantation. As a rule, implants remain in the jaw for a lifetime with optimal care. Of course, in the esthetic area we make a temporary restoration if possible, so that you do not have to leave our practice with a gap in your teeth after the procedure.

After a healing phase, usually lasting three months, the so-called „uncover“ takes place, in which we expose the implant located under the mucous membrane through a small incision and then insert a cap to shape its mucous membrane. Naturally, this is done under a small local anesthesia. A few days later, the implant(s) can then be restored with laboratory-fabricated dentures such as crowns, bridges or removable telescopic works.

For this purpose we offer you another advantage in our practice, as we no longer take unpleasant impressions. Using a portable 3D scanner (Trios 3 Shape), we take a digital impression of your oral situation and send this data to a laboratory cooperating with us, which usually returns your dental prosthesis to us a week later. Of course, we coordinate tooth color and shape with you in advance according to your individual wishes and have the possibility to make corrections and changes in our own in-house laboratory.

In the following years, we guide you through regular follow-up care so that your healthy smile can shine in the long run.

If you would like to receive further information or get a second opinion, you can of course arrange a free appointment for an individual consultation. We will be happy to explain the exact procedure in your case and explain all aspects of the planned procedure and possible risks. You are welcome to use our online appointment service (doctolib), with which you can arrange an appointment from the comfort of your home, even outside of our office hours.

For even more information you can visit our website www.nordend-zahnarzt.de

Dentist Frankfurt

Zahnarzt Frankfurt

 

Folgendes sollten Sie für Ihre ZAHNÄSTHETIK tun

 „Das Leben ist kurz, also lächle solange du noch Zähne hast!“

Damit Ihnen dieses Szenario eines Lückengebisses oder gar zahnlosen Kiefers erspart bleibt, möchten wir, die Zahnarztpraxis Dr. Hakimi und Kollegen, dafür sorgen, dass Ihnen Ihr strahlendes gesundes Lächeln auch noch im Alter erhalten bleibt.

Ihr Zahnarzt in Frankfurt: Zahnästhetik Unsere Praxis liegt zentral gelegen, im angesagten Oeder Weg, unweit vom Eschenheimer Tor Frankfurts entfernt und mit öffentlichen Verkehrsmitteln optimal zu erreichen. Hier begrüßt Sie unser freundliches Team und unsere beiden Zahnärzte Dr. Hamed Hakimi und Julia Liebers. Sie kümmern sich gemeinsam einfühlsam und stets mit einem offenen Ohr für Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse um Ihre Zahngesundheit. Im Folgenden lesen Sie einen Beitrag über unseren Praxisalltag und unsere Behandlungsmethoden.

Von Beginn an betreuen wir unsere jüngsten Patienten und Patientinnen, unterstützen sie durch Individualprophylaxe, regelmäßige Kontrollen und minimalinvasivem Vorgehen, sollte doch mal ein Loch entstanden sein.

Of course, we are also the point of contact for all other age groups and in all areas of dental, oral and maxillofacial medicine and are passionate about holistic dentistry. Regardless of whether it is aesthetic filling therapy , endodontics , prosthetic restorations using veneers, inlays or crowns, as well as fixed and removable dentures . Implantations and surgical interventions are also part of our daily tasks. In addition, we perform both tooth whitening and orthodontic splint therapyin our practice. We treat them from A to Z and always hand in hand with the latest technology and of course in accordance with the latest scientific guidelines.

DENTAL AESTHETICS Since careful and precise work is our top priority, we only work with magnifying glasses. This is especially essential for root canal treatments , as it is a matter of precision work and after we process the root canals with electromechanical machines and fill them with thermoplastics, we have the highest demands on accuracy and quality. In addition, we protect our patients during diagnostics using radiation-reduced digital X-rays .

Our core competence, however, lies in the oral surgery of our surgeon Mr. Hakimi, who has successfully completed a specialization in the field of implantology and has proven his expertise at renowned international universities. Through the routine work, he guides you through the treatment stress-free, in which we focus our full attention on our patient as a whole. Through acupuncture we support the painless implantation so that you can let yourself go during treatment and following are fully operational again.

Every move is perfect thanks to the outpatient interventions that are carried out several times a week . Due to the constant further training of our specialists in combination with the most modern technology under an absolutely sterile procedure, there is hardly a condition that cannot be successfully treated in our practice.

But we are also happy to advise you in all other areas and take the time you need. For us, the focus is on people as a whole. With a lot of patience and care, we want to achieve our goals with you in the best possible way through a feel-good atmosphere and without mass processing. Of course, maintaining your dental health comes first.

Also anxious patients are always welcome, as we plan for this particular time and our colleague dentist Julia Liebers particularly sensitive and gentle care of this. Of course, we also strive for an absolutely painless treatment and a trusting cooperation during your stay in our practice.

We hope that with this article we have given you a little insight into our everyday practice and that the entire team of Dr. Hakimi and colleagues look forward to welcoming you to our practice soon.

Please do not hesitate to contact us for your DENTAL AESTHETICS!

We can be reached by phone at 069-5978282.

You can also send us an email to info@nordend-zahnarzt.de .

3D SCANNER Explained

„Smiling is the most elegant way to show your teeth to your opponents!“

With our aligner 3D scanner therapy, nothing stands in the way of your most beautiful and straight smile.

But what exactly does aligner therapy mean, and why is this treatment method enjoying ever-increasing popularity?

In the following article, we will give you an overview of the therapy performed in our practice to straighten misaligned teeth.

By means of millimeter-thin plastic splints, your teeth are straightened over several months and brought into the desired position.

How does the therapy work?

First of all, your oral situation will be thoroughly examined in a first appointment, a dental status will be determined and, if necessary, X-rays will be taken. This is important to exclude periodontal diseases, to plan carefully and to ensure a long-term stable result.

Afterwards, we will discuss your wishes, ideas and expectations and clarify the duration of the therapy (6-18 months) as well as the necessary cooperation, such as a consistent wearing time of 12-14 hours per day.

3D scannerIn principle, most movements of the teeth can be carried out with the help of the splints. Thus, crowding and gaps in the anterior region can be treated, as well as individual teeth can be rotated, tilted or even ex- or intruded (optically lengthened or shortened). However, there are also limits to the splints, as they cannot replace orthodontic therapy using fixed brackets or dignathic appliances.

We then digitally shape your teeth using a 3D scanner, and digitally realize the joint planning with a dental laboratory that cooperates with us.

In a next appointment we will show you the treatment result on the computer after the therapy has been carried out, we will discuss with you the duration of the therapy determined by the number of splints to be worn and of course we will inform you about the treatment costs. Of course, there are no costs for consultation and planning beforehand.

If you decide to undergo the therapy, it is often necessary to apply so-called attachments to the teeth. These are made of tooth-colored composites and are about 2 to 3 mm in size and therefore almost invisible. They help to organize the movements of your teeth by splints in an optimal way and act as force transmission points for eg rotation and thrust forces.

The splints themselves are made of transparent plastic, wafer-thin and also barely visible. You will then wear these splints for about 14 days at a time. In the first few days of each new splint, you may experience a slight feeling of tension, but this is so slight that it does not affect the necessary wearing time. 3D scanner is especially important for an optimal result that the splints are only taken out for eating and brushing your teeth.

After a few weeks, it may be necessary to perform a so-called proximal enamel reduction to ensure optimal space conditions for the new tooth position. Of course, this is also painless, as we perform it under local anesthesia for particularly sensitive patients.

We accompany you during the treatment and take care of a long-term stable result by fixing a retainer after the end of the therapy. Our goal is, of course, to ensure that your teeth remain straight and healthy in the future, so that you will be happy to show off your radiant smile.

Smile design and aligner therapy at the dental practice, dentist Frankfurt

Please do not hesitate to contact us.

Phone: 069-5978282

Zahnarzt Frankfurt erklärt die Bedeutung von Zahnimplantaten

Zahnimplantaten ist ein großer Schwerpunkt unserer Zahnarztpraxis in Frankfurt Nordend

Im Folgenden möchten wir etwas genauer erläutern welches Vorgehen bei uns zum Einsatz kommt, damit Sie sich ein besseres Bild von einer „Implantation“ machen können und einen – wenn auch kleinen – Blick hinter die Kulissen werfen können.

Ist ein Zahn schon seit mehreren Jahren verloren, baut sich durch die fehlende Belastung in diesem Bereich des Kiefers der Kieferknochen ab und verringert sich progressiv in Breite und Höhe. Es gibt also nicht immer genug Knochensubstanz, um ein Implantat fest im Kiefer zu verankern und langlebigen Zahnersatz auf diesem zu gewährleisten. Gerade in solchen Fällen müssen besondere Maßnahmen im Vorfeld getroffen werden, die Knochenaugmentation genannt werden.

die Bedeutung von Zahnimplantate

Zahnarzt Frankfurt, Diese Augmentation kann situationsabhängig entweder einige Monate vor der Implantation stattfinden, als auch einzeitig, also im gleichen Termin wie das Eibringen des Implantats in das Knochengewebe.

In unserer Praxis verwenden wir ausschließlich Knochenersatzmaterial (Granulat und Knochenplatten) von namhaften europäischen Herstellern. Wir kombinieren diese immer mit Ihrem eigenen Knochen aus dem Operationsgebiet, um optimale Voraussetzungen zur Integration des Knochenersatzmaterials (KEM) in ihr eigenes Gewebe zu gewährleisten. Hierbei kommt eine weitere Besonderheit unseres Vorgehens zum Einsatz die hilft, das KEM im Gewebe zu integrieren. Wir versorgen die Wunde mit körpereigenen Plasmamembranen, die wir aus gewonnenem Blut des Patienten durch Zentrifugation (A-PRF-Methode) herstellen. Durch die enthaltenen Wachstumsfaktoren und Fibrinplättchen fördern und beschleunigen diese Membranen die Wundheilung und helfen ein langzeitstabiles Implantatbett zu generieren. Sie merken davon lediglich einen kleinen Pieks in der Armbeuge.

Sollte ein Zahn mal ungünstig frakturieren oder unerwartet entfernt werden müssen, insbesondere in der Frontzahnregion, so hat unser Implantologe Dr. Hakimi ein weiteres Ass im Ärmel: Die Sofortimplantation.

Zahnimplantaten, Noch in der gleichen Sitzung der Zahnentfernung kann, sollte ihr Knochenlager ausreichend stabil sein, ein passendes Implantat eingesetzt werden. Hierfür ist sowohl der radiologische- (das Röntgenbild),  als auch der klinische Befund (die Situation im Mund) ausschlaggebend.

Hierbei wird zunächst der Zahn besonders schonend entfernt und direkt im Anschluss ein Implantat in das leere Knochenfach eingesetzt und die Wunde anschließend vernäht.

Auch hier ist Knochen nicht gleich Knochen!

Zahnimplantaten, Bei schmalem Kieferkamm kann durch spezielle Instrumente der Knochen gespreizt werden (sog. Bone Spreading/ Splitting), um mehr Platz zu erhalten, oder der Knochen auch verdichtet werden, sollte die Knochenstruktur zu „weich“ sein (sog. Bone Condensing). Selbstverständlich bekommt hiervon, durch die lokale Betäubung bedingt, der Patient kaum etwas mit und ist schmerzfrei.

Zahnimplantaten, Auch durch die sogenannte Socket-Shield Technique bei der ein Teil des Zahns belassen wird, kann im ästhetischen Bereich der Frontzähne ein besonders harmonisches Ergebnis erzielt werden. ZahnimplantatenDurch das Belassen eines schmalen Teils des Zahns und somit auch dessen Zahnhalteapparats mit dem ein Zahn im Knochen verankert ist, fallen die Remodellationsveränderung des Knochens nach Implantation geringer aus. Dadurch kommt es nicht zum Verlust des lippenwärts gelegenen Zahnfleischprofils.  Somit können besonders naturidentische Ergebnisse erzielt werden und unsere Patienten erfreuen sich eines nahezu unveränderten Erscheinungsbildes trotz Zahnverlusts.

All diese Techniken unterstützen eine optimale Verankerung des Implantates im Knochen und gewährleisten den Langzeit Erfolg der Implantation. In der Regel verbleiben Implantate bei optimaler Pflege ein Leben lang im Kiefer. Selbstverständlich fertigen wir im ästhetischen Bereich nach Möglichkeit eine provisorische Versorgung an, sodass Sie unsere Praxis nach dem Eingriff nicht mit einer Zahnlücke verlassen müssen.

Nach einer meist dreimonatigen Einheilphase erfolgt zunächst die sogenannte „Freilegung“, in der wir das sich unter der Schleimhaut befindende Implantat durch einen kleinen Schnitt freilegen und danach ein Käppchen zum Ausformen ihrer Schleimhaut einbringen. Selbstverständlich unter einer kleinen lokalen Betäubung. Danach können dann einige Tage später das oder die Implantate mit laborgefertigtem Zahnersatz wie Kronen, Brücken oder auch herausnehmbaren Teleskoparbeiten versorgen.

Hierfür bieten wir ihnen einen weiteren Vorteil in unserer Praxis an, da wir keine unangenehmen Abdrücke mehr nehmen. Durch einen portablen 3D Scanner (Trios 3 Shape) „formen“ wir ihre Mundsituation digital ab und schicken diese Daten zu einem mit uns kooperierenden Labor, welches uns in der Regel bereits eine Woche später Ihren Zahnersatz zurückschickt. Selbstverständlich stimmen wir Zahnfarbe und Form mit Ihnen nach ihren individuellen Wünschen vorher ab und haben die Möglichkeit durch unser hausinternes Eigenlabor Korrekturen und Änderungen auch im Nachhinein noch durchzuführen.

Wir begleiten sie in den Folgejahren durch regelmäßige Nachsorge, sodass ihr gesundes Lächeln auch auf lange Sicht erstrahlen kann.

Möchten sie vorerst weitere Informationen erhalten oder sich eine zweite Meinung einholen, so können sie selbstverständlich einen kostenlosen Termin für eine individuelle Beratung vereinbaren. Hierbei erklären wir ihnen gerne das genaue Vorgehen in ihrem Fall und klären sie rundum um den geplanten Eingriff, sowie mögliche Risiken auf. Nutzen Sie hierzu gerne unseren Online Temin-Service (Doctolib), mit dem sie bequem von zuhause aus auch außerhalb unserer Sprechzeiten ein Termin vereinbaren können.

 

Zahnarzt Frankfurt

Translate »
Seit etlichen Monaten sind die SARS-CoV-2-Infektionszahlen wieder stark angestiegen. Zahnärztinnen und Zahnärzte und ihre Praxisteams stehen nach wie vor in der Krisensituation vor enormen Herausforderungen. Wie von Beginn der Krise an ist es das primäre Ziel der Vertragszahnärzteschaft, die zahnärztliche Versorgung aller Patientinnen und Patienten bei maximalem Infektionsschutz aufrechtzuerhalten und das Infektionsrisiko in den Praxen zu minimieren. Das zahnärztliche Versorgungssystem hat dabei seine Verlässlichkeit und Belastbarkeit bereits unter Beweis gestellt. Die WHO und alle Dachorganisationen in der Zahnmedizin haben empfohlen, die zahnmedizinische Grundversorgung weiterhin aufrecht zu erhalten. Das Infektionsriskio in unserer Praxis wird durch den Aufwand in der Hygiene und Desinfektion weiter minimiert. Wir werden weiterhin keine Mühe scheuen, um unseren Betrieb weiterhin aufrecht zu erhalten. Ihr Praxisteam, Zahnarzt Frankfurt
+ +