Tag: 18. März 2021

IMPLANTOLOGIE: WAS SIND ZAHNIMPLANTATE?

Was ist Implantologie?

Die Implantologie ist ein Zweig der Zahnmedizin, der sich mit der dauerhaften Implantation künstlicher Zähne in den Kiefer eines Patienten befasst, der irgendwie seine natürlichen Zähne verloren hat. Die Implantologie wird in die Praxis umgesetzt, wenn ein Zahnarzt feststellt, dass ein natürlicher Zahn entfernt und stattdessen ein Implantat eingesetzt werden muss. Nach sorgfältiger Untersuchung wird der fauler Zahn extrahiert und ein Implantat eingesetzt.

Zahnimplantate

Trotz drastischer Verbesserungen in der Zahnpflege leiden weltweit jede Woche Millionen Menschen an Zahnverlust, hauptsächlich aufgrund von Problemen wie Karies, Verletzungen oder Parodontitis. Für viele Jahre war die einzige Grundbehandlung für Menschen, denen Zähne fehlten, eine Versorgung mit der Prothese. Mit der Zeit und Entwicklung haben die Wissenschaftler jedoch Fortschritte gemacht, um Technologien wie Zahnimplantate als Ersatz für Zahnwurzeln zu entwickeln. Implantate dienen als wesentliche Grundlage für die dauerhafte oder den Ersatz von Zähnen.

Was sind die Vorteile von Zahnimplantaten?

Die Implantologie in Frankfurt bietet mehrere Vorteile. Einige von ihnen sind wie folgt:

  • Zahnimplantate lassen Menschen besser aussehen als Menschen, die Zähne verloren haben.
  • Schlechte Prothesen und ein schlampiger Sitz können dazu führen, dass der Patient grundlegende Wörter murmelt oder verwischt. Sie können mit Zahnimplantaten sprechen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass der Zahn herausrutscht.
  • Um dauerhafte Implantate zu erhalten, müssen Sie diese zu einem festen Bestandteil Ihres Mundes machen.
  • Es hilft Ihnen, besser zu essen. Patienten mit Implantaten sollen im Vergleich zu Patienten ohne Implantate,  weniger Verdauungsproblem haben.
  • Es verbessert das Selbstwertgefühl des Patienten.
  • Zahnimplantate beeinträchtigen die Mundgesundheit in keinster Weise. Sie verlängern ihre Lebensqualität.
  • Implantate sind sehr langlebig und halten viele Jahre. Wenn ein Patient seine Implantate gut pflegt, kann dies ein Leben lang erhalten bleiben..
  • Zahnimplantate beseitigen die Verlegenheit von herausnehmbaren Prothesen oder Klebstoffen, die erforderlich sind, um sie an Ort und Stelle zu halten.

Risiken iImplantologiem Zusammenhang mit Zahnchirurgie

Risiken sind mit jeder größeren Operation verbunden, und Zahnimplantatoperationen bergen auch einige Risiken für die Gesundheit des Patienten. Solche Probleme sind jedoch sehr selten können manchmal auftreten. Sie sind im Vergleich zu den Vorteilen normalerweise klein und können leicht behandelt werden. Die Risiken umfassen:

Die Patienten können an der Implantationsstelle eine Infektion entwickeln.

Verletzungen oder Schäden an umgebenden Zahnstrukturen wie Zahnschmelz, Blutgefäßen oder Zahnfleisch anderer Zähne.

Nervenschäden in der Mundhöhle, die unerträgliche Schmerzen, Taubheitsgefühl im Zahnfleisch oder ein Kribbeln in Ihren natürlichen Zähnen, Zahnfleisch, Lippen oder Kinn verursachen können.

Sinusprobleme beim Patienten, wenn Zahnimplantate im Oberkiefer in eine Ihrer Sinushöhlen hineinragen.

Vorbereitung

Der grundlegende Planungsprozess für die Chirurgie der Zahnimplantologie in Frankfurt umfasst eine breites Spektrum an spezialisierter Zahnärzte, darunter einen erfahrenen Zahnarzt Frankfurt, der sich auf zahnärztliche Erkrankungen von Mund, Kiefer und Gesicht spezialisiert hat (Mund- und Kieferchirurg). Ein Zahnarzt, der sich darauf spezialisiert hat, Behandlung von Weichteilstrukturen im Mund durchführen zu können. Ausserdem soll er das Stützgewebe stabilisieren,  wie Zahnfleisch und Knochen (Parodontologe).  Ein Zahnarzt, der künstliche Kronen und Brücken entwirft, herstellt und anpasst (Prothetiker), oder gelegentlich ein HNO-Spezialist (Hals, Nasen und Ohren). Jeder dieser Spezialisten wird Sie gründlich untersuchen und sicherstellen, dass Sie für die Operation bereit sind.

Erfolgsquoten

Im Allgemeinen weisen Zahnimplantate eine Erfolgsrate von etwa 98% auf, die vom Fall zu Fall variiert. Die Ergebnisse hängen davon ab, wo die Implantate im Kiefer platziert werden. Die richtige Zahnpflege, zweimal täglich putzen und Zahnseide verwenden, können die Lebensdauer der Zahnimplantate bestimmen. Zahnärzte empfehlen die zweimalige jährliche Kontrolluntersuchung und deb Besuch zur professionellen Zahnsteinentgernung.

Die Implantologieverfahren in unserer Praxis in Frankfurt haben sich in der jüngeren Vergangenheit entwickelt. Die meisten Zahnimplantate werden erfolgreich platziert. Nur 2 von 100 Implantate gehen verloren. Die meisten Unwegbarkeiten sind die Mundhygiene, Knochenqualität und Verhaltensregeln.  Wenn das Implantat im Knochen nicht integriert wird, dann beginnt die Fehlersuche. Meistens im aufwedigen Verfahren finden wir heraus, weshalb das Implantat im bestimmten Fall nicht einheilen konnte. Die Mundhygiene und Mundgesundheit sind wichtige Faktoren hierbei.

Wenden Sie sich von Zeit zu Zeit an Ihren Zahnarzt und stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen zahnärztlichen Rat befolgen. Vermeiden Sie dahnschädigende Angewohnheiten wie vermehrte Konsum von  Süssem, Knirschen der Zähne, Kauen auf harten Gegenstände, Rauchen und übermääsige Alkoholkonsum.

 

Translate »
Seit etlichen Monaten sind die SARS-CoV-2-Infektionszahlen wieder stark angestiegen. Zahnärztinnen und Zahnärzte und ihre Praxisteams stehen nach wie vor in der Krisensituation vor enormen Herausforderungen. Wie von Beginn der Krise an ist es das primäre Ziel der Vertragszahnärzteschaft, die zahnärztliche Versorgung aller Patientinnen und Patienten bei maximalem Infektionsschutz aufrechtzuerhalten und das Infektionsrisiko in den Praxen zu minimieren. Das zahnärztliche Versorgungssystem hat dabei seine Verlässlichkeit und Belastbarkeit bereits unter Beweis gestellt. Die WHO und alle Dachorganisationen in der Zahnmedizin haben empfohlen, die zahnmedizinische Grundversorgung weiterhin aufrecht zu erhalten. Das Infektionsriskio in unserer Praxis wird durch den Aufwand in der Hygiene und Desinfektion weiter minimiert. Wir werden weiterhin keine Mühe scheuen, um unseren Betrieb weiterhin aufrecht zu erhalten. Ihr Praxisteam, Zahnarzt Frankfurt
+ +